Diesen Blog durchsuchen

Montag, 16. September 2013

"Haus der kleinen Forscher": Qualitätssiegel für Kindertagesstätten

Neun Bremerhavener Kindertagesstätten sind ganz offiziell "Haus der kleinen Forscher". Mit dem Titel können sich die Kindertagesstätten schmücken, weil sie auf kindgerechte Weise den Forschungs- und Wissensdrang der Kleinen wecken. Das Qualitätssiegel wird am Dienstag, 24. September, von 10.30 bis 12 Uhr im Dienstleistungszentrum Grünhöfe den Einrichtungen verliehen. Neben den städtischen Kindertagesstätten Stettiner Straße und Otto-Oellerich-Straße erhalten die DRK Kindertagesstätte Phoenix, die Kita der Initiative Jugendhilfe Bremerhaven in der Bütteler Straße sowie die ev.-luth. Kindertagesstätte Mikado die Auszeichnung bereits zum zweiten Mal. Den städtischen Kindertagesstätten Braunstraße, Dresdener Straße, Julius-Brecht-Straße sowie Karl-Lübben-Straße wird bereits das dritte Zertifikat überreicht. Zu Beginn der Feierstunde lassen sich die Kinder der ausgezeichneten Kindertagesstätten beim Experimentieren über die Schulter gucken. Im Anschluss wird der Zauberer Uwe Lührs die Gäste mit Experimenten der besonderen Art unterhalten. Der Schirmherr des Bremerhavener Netzwerkes „Haus der kleinen Forscher“, Stadtrat Klaus Rosche freut sich über das große Engagement und überbringt die Glückwünsche sowie die offiziellen Plaketten und Urkunden. Herr Werner Köhler wird im Namen des Trägers des Netzwerkes, PHÄNOMENTA Bremerhaven e.V., den ausgezeichneten Einrichtungen für ihr jahrelanges großes Interesse danken. Im Weiteren wird die Referentin der Initiative „Haus der kleinen Forscher“, Frau Anne Mooz, aus Berlin erwartet.

0 Kommentare:

Kommentar posten