Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 25. April 2013

Kulturbüro und Theatertruppe Markant präsentieren Komödie in der theo

Kulturbüro und Theatertruppe Markant präsentieren Komödie in der theo 25.04.2013 In Kooperation mit dem Kulturbüro Bremerhaven führt die Theatertruppe Markant die Komödie "Pension Schöller" in der theo, Lutherstraße 7, auf. Die Premiere ist am 25. Mai um 20 Uhr in der Aula. Die Theatertruppe Markant ist eine Gruppe jüngerer und älterer Theaterbegeisterter, die seit mehr als zehn Jahren ernste und heitere Stücke in Bremerhaven aufführen. „Pension Schöller“ ist seit seiner Uraufführung 1890 eine beliebte Spielvorlage für Berufs-, Amateur- und Schülertheater. Im Mittelpunkt steht der wohlhabende Gutsbesitzer Klapproth, dessen innigster Wunsch es ist, einmal eine Nervenheilanstalt von innen kennen zu lernen. Sein Neffe, der dringend Geld für die Gründung eines Künstlercafés benötigt, beschließt zusammen mit seiner pfiffigen Freundin, den Wunsch des Onkels Wirklichkeit werden zu lassen. Sie geben die etwas exzentrischen Gäste der „Pension Schöller“ als „Irre“ aus. Es kommt zu einer ganzen Reihe von Situationen absurder Komik, die ihren Höhepunkt erreichen, als die Pensionsgäste, wie Klapproth meint, aus der Heilanstalt „ausgebrochen“, in seinem friedlichen Gutshof einfallen. Schließlich muss er erkennen, dass er das Opfer einer Intrige geworden ist. Karten gibt es für sieben Euro und fünf Euro ermäßigt an der Abendkasse. Sie können auch über das Kulturbüro Bremerhaven unter 0471/3087861 vorbestellt werden. Weitere Vorstellungen finden statt am: 26. Mai, 16.00 Uhr 29. Mai, 19.30 Uhr 31. Mai, 19.30 Uhr 1. Juni, 19.30 Uhr 2. Juni, 16.00 Uhr 5. Juni, 19.30 Uhr

0 Kommentare:

Kommentar posten