Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 27. März 2013

Brunnen bleiben über Ostern "eingefroren"

Pünktlich zu Ostern werden normalerweise die Brunnenanlagen in der Stadt Bremerhaven in Betrieb genommen und läuten somit den Frühling ein. Doch in diesem Jahr ist das anders. Aufgrund der weiter vorherrschenden kalten Witterung müssen die Bremerhavenerinnen und Bremerhavener sowie ihre Gäste leider auf das ansehnliche Brunnen-Vergnügen verzichten. Die notwenigen Reinigungsarbeiten können nicht durchgeführt werden und auch der Betrieb der Brunnen ist aus technischen Gründen nicht möglich. Erst bei dauerhaft deutlich ansteigenden Temperaturen wird das Gartenbauamt die Brunnen und auch die Fontänen im Gesundheitspark Speckenbüttel und im Holzhafen in Betrieb nehmen.

0 Kommentare:

Kommentar posten