Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 27. Mai 2016

Rekord-Kuchenanschnitt für den guten Zweck: "Seglerkuchen" auf dem SeeStadtFest

Mit gut 20 Metern Länge ist er mit Sicherheit einer der größeren Kuchen auf dem SeeStadtFest und ein wirklicher Hingucker – der „Seglerkuchen“, gebacken aus Hefeteig, Pudding, Früchten und Zuckerguss vom Havenbäcker. Angeschnitten wird der leckere Rekord-Kuchen von Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert am Sonntag, 14 Uhr, auf dem Theodor-Heuss-Platz vor dem Nordsee Hotel. Der Verkaufspreis pro Kuchenstück beträgt 1,50 Euro. Der Verkaufserlös kommt der naturwissenschaftlichen Erlebnis-Ausstellung „Phänomenta“ zugute. 

Ist Ihre persönliche SCHUFA negativ ?
Hier gibt es Hilfe...

0 Kommentare:

Kommentar posten