Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Besuch aus Kapstadt: Projekt "Schulfreunde" der KLA verbindet Kulturen und Kunst


DJ Azuhl, einer der besten Discjockeys im südafrikanischen Kapstadt, wird zusammen mit der Jazzsängerin Nadine Matthews Nunes in Bremerhaven auftreten. Organisiert wurde die öffentliche Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern der Kaufmännischen Lehranstalten und findet am Montag, 21. Dezember, von 11.30 Uhr bis 13 Uhr im Ella-Kappenberg-Saal der Volkshochschule statt.

Außerdem wird es einen Austausch über die aktuelle Migrationsbewegung in Europa und auf dem afrikanischen Kontinent geben. Die Bremer Break-Dancer Tiim-Oh ESCAFLOW und Val Aerea/true rokink soul geben Workshops. Die Veranstaltung wird vom Präventionsrat der Stadt Bremerhaven unterstützt.
Das Projekt „Schulfreunde“ an den Kaufmännischen Lehranstalten hat einen interkulturellen Ansatz. Jugendliche aus aller Welt, die in DAZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) beheimatet sind, vernetzen sich mit anderen SchülerInnen. Einmal wöchentlich treffen sich eine Lerngruppe der KLA-DAZ-SchülerInnen mit dem KLA-UNESCO-Kurs in der großen Pause, um sich auszutauschen. Mitte Dezember sind die SchülerInnen beider Lerngruppen von der Bundestagsabgeordneten Marieluise Beck (Grüne) zu einem Gespräch in den Deutschen Bundestag eingeladen worden.

0 Kommentare:

Kommentar posten