Diesen Blog durchsuchen

Dienstag, 29. September 2015

Kunst im öffentlichen Raum: Einweihung der Windspiele im Saarpark


Am Freitag, 2. Oktober, um 11 Uhr werden die Windspiele im Saarpark nach erfolgter Sanierung eingeweiht. In Kooperation mit dem Kultur- und Gartenbauamt sowie Leher Unternehmen restaurierten der Bremerhavener Künstler Hermann Ludewig und sein Sohn Bo fünf der ursprünglich 14 Windspiele, die im Jahre 2012 durch Vandalismus beschädigt und zerstört worden waren.
Die ehemals 14 Windspiele wurden vor über zehn Jahren im Rahmen des Stadtteilförderungsprogramms URBAN II vor Ort mit Schülerinnen und Schülern aus dem Stadtteil Lehe entwickelt und aufgestellt. Um diese Art von Kunst im öffentlichen Raum zu erhalten, finanzierten private Sponsoren, Leher Geschäftsleute und der Künstler Hermann Ludewig die Wiederherstellung von insgesamt fünf Objekte. Die Titel der Windspiele: „In Memory of Orville and Wilbur Wright“, „Firebird“, „Licht“, „Bunte Vögel“ und „Heimathaven“. An der Einweihung nehmen der Stadtrat für Schule und Kultur, Michael Frost, sowie der Gartenbaustadtrat Maurice Müller teil. Die Veranstaltung ist öffentlich.

0 Kommentare:

Kommentar posten