Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 6. Februar 2015

Kaufmännische Lehranstalten stellen ihr aktuelles Angebot vor


Die Kaufmännischen Lehranstalten (KLA) laden Interessierte zu zwei Informationsabenden über ihr Bildungsangebot am Mittwoch, 11. Februar, und am Donnerstag, 19. Februar, ein.
Los geht es am Mittwoch, 11. Februar, um 19 Uhr. Informiert wird über: Zweijährige Höhere Handelsschule, Einjährige Höhere Handelsschule, Berufsfachschule Informatik, Handelsschule, Berufsfachschule für Fremdsprachen, Berufliches Gymnasium Wirtschaft.

Neu im Angebot ist die in der Stadt Bremen bereits erfolgreich durchgeführte vollschulische Berufsausbildung zum Wirtschaftsassistenten, Fachrichtung Informatik. In dieser 2-jährigen Ausbildung wird auf berufliche Tätigkeiten im Handelsfeld Wirtschaft vorbereitet. Der Bildungsgang wendet sich an Jugendliche, die ein Interesse an Informationsverarbeitung, dem Geschäftsleben und wirtschaftlichen Zusammenhängen haben. Eingangsvoraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss.

Wer sich speziell für das Berufliche Gymnasium Wirtschaft interessiert, der kann am Donnerstag, 19. Februar, 19 Uhr in die KLA zu einem gesonderten Informationsabend kommen. Dabei werden die Profile Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik vorgestellt.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0471/391-3530 oder unter www.kla-bremerhaven.de.

0 Kommentare:

Kommentar posten