Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Der Sommer ist vorbei - das Kinderkino startet mit neuen Abenteuern

Den diesjährigen Start in die Kinderkinozeit übernimmt die Minihexe Fuxia, die gemeinsam mit ihrem Menschenfreund Tommie nach einer Lösung für den Abriss des Hexenwaldes sucht. Auch in dieser Spielzeit werden die Filme in Grünhöfe und in Wulsdorf aufgeführt. Film ab heißt es am 24. Oktober im Kulturladen Wulsdorf, Heidacker 13, und am 25. Oktober im Dienstleistungszentrum (DLZ) Grünhöfe. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 15 Uhr. Der Film für Kinder ab 6 Jahren dauert rund 80 Minuten.
Die aus einem Ei geschlüpfte kecke Minihexe Fuxia liebt es, auf einem Besen durch die Gegend zu fliegen und den Hexenwald mit ihren noch etwas unbeholfenen Zauberkünsten unsicher zu machen. Eines Tages lernt sie den schüchternen Jungen Tommie kennen. Trotz der Warnung ihres Ziehvaters Kwark freundet sich Fuxia mit dem Menschenskind an. Eines Tages erfahren die beiden, dass der Hexenwald abgerissen und eine Autobahn gebaut werden soll. Fieberhaft versuchen Fuxia und Tommie einen Ausweg zu finden.
„Zeitgemäße Themen wie Umweltschutz kindgerecht aufbereitet, unterhaltsam und verständlich präsentiert. Ein temporeiches Hexenabenteuer, das seine Schnelligkeit durch die dynamischen Figuren, seine schönen Bilder und den guten Witz halten kann, ohne laut zu werden. Bestes Heimkino schon für die Kleinsten, amüsant auch für die Großen“, so die Deutsche Film- und Medienbewertung.
Im Eintrittspreis von 2 Euro ist ein Freigetränk enthalten. Weitere Auskünfte gibt es im  Kulturbüro Bremerhaven unter der Rufnummer 3087865.

0 Kommentare:

Kommentar posten