Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 13. März 2013

"Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies besuchte auf der ITB in Berlin den Messestand "Barrierefreie Nordsee"

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies besuchte auf der ITB in Berlin den Messestand „Barrierefreie Nordsee“ Die Landkreise Wesermarsch und Cuxhaven sowie die Seestadt Bremerhaven haben in Ko-operation mit dem Tourismusverband Nordsee e. V. ein Pilotprojekt im Rahmen der Umset-zung des "Touristischen Zukunftskonzeptes Nordsee 2015" gestartet und präsentierten sich damit erstmalig vom 06. bis 10. März auf der ITB in Berlin, der weltweit größten Reisemesse. Neben der Internet-Datenbank www.barrierefreie-nordsee.de präsentierten die Projektpartner auch einen neuen Flyer zur Bewerbung der Datenbank. In dem Internet-Portal finden Gäste Informationen über Unterkünfte, Gastronomie-Betriebe, Sehenswürdigkeiten, Verkehrsmittel, Wellness- und Gesundheitseinrichtungen, Tourist-Informationen, öffentliche Einrichtungen, Kirchen etc..Nicht nur Rollstuhlfahrer sondern auch Gäste mit Kinderwagen, ältere Besucher oder Touristen mit einer Seh-, Geh- oder Hörschwäche profitieren von der Datenbank und können sich vorab über das Angebot vor Ort informieren. Am vergangenen Freitag besuchte der Niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies auf der ITB das Reiseland Niedersachsen und informierte sich im Rahmen seines Standrundganges auch über das Masterplan-Projekt „Barrierefreie Nordsee“. Ihre Ansprechpartnerin: Tourismusverband Nordsee e. V. Sonja Janßen Lindenallee 1 26441 Jever Tel: 04461/919-2510 Mail: s.janssen at landkreis-friesland.de

0 Kommentare:

Kommentar posten