Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 7. Februar 2013

Service für berufstätige Eltern: Neue Kinderkrippe wird am Klinikum Bremerhaven eröffnet

Die Eröffnung der Kinderkrippe im neuen Ärztehaus am Klinikum Reinkenheide findet am Freitag, 15. Februar, um 11 Uhr statt. Die Feier mit geladenen Gästen beginnt im Reha-Zentrum des neuen Ärztehauses, 1. Obergeschoss, im dortigen Seminarraum. Anschließend - nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung - können Interessierte die Räumlichkeiten der Krippe besichtigen. Mit der Eröffnung der neuen Krippe am Klinikum Bremerhaven werden weitere 16 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in der Stadtgemeinde Bremerhaven geschaffen. Insgesamt sind durch die neue Kinderkrippe fünf neue Stellen für sozialpädagogische Fachkräfte entstanden. Diese Krippeneinrichtung wird unter Beteiligung des Klinikums Reinkenheide am dortigen Standort eröffnet. Hiermit wird ein weiterer Baustein zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie geschaffen. Das Klinikum Reinkenheide beteiligt sich anteilig an der Finanzierung der Betriebskosten dieser Einrichtung und hat somit die Möglichkeit, seinen Beschäftigten einen Betreuungsplatz in der Nähe der Arbeitsstelle anzubieten. Zusätzlich unterstützt das Klinikum die Einrichtung, in dem ein betriebsbereites Außengelände zur Verfügung gestellt wird und die Kinder regelmäßig aus der dortigen Küche mit Essen versorgt werden. Die hell und freundlich gestalteten Räumlichkeiten in Richtung des dort angelegten Parks ermöglichen einen herrlichen Ausblick aus den Gruppenräumen auf das kleinkindgerecht gestaltete Außengelände. Betrieben wird die Einrichtung durch das Amt für Jugend, Familie und Frauen als Dependance der in Nachbarschaft gelegenen Kindertagesstätte Karl-Lübben-Straße. Somit ist auch gewährleistet, dass die Kinder nach Vollendung des dritten Lebensjahres einen guten Übergang in den Regelbereich der Drei- bis Sechsjährigen erfahren können. Noch sind einige Plätze frei in der Kinderkrippe Klinikum Bremerhaven. Interessierte Eltern können sich unter der Telefonnummer: 0471/590 22 66 informieren. -->

0 Kommentare:

Kommentar posten