Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 17. August 2012

66 Jahre alter Autofahrer fährt zweijähriges Kind an

Ein zwei Jahre alter Junge ist am Mittwochabend in der Neuelandstraße auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren worden. Das Kind wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, die Mutter erlitt einen Schock
Der kleine Junge lief vom dortigen Spielplatz zur Straße und wollte über den Zebrastreifen laufen. Ein 66 Jahre alter Autofahrer bemerkte das nicht mehr rechtzeitig genug und erfasste den Zweijährigen. Der wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert und verletzte sich dabei. Die Mutter, die aus unmittelbarer Nähe den Unfall mitbekam, erlitt einen Schock.

0 Kommentare:

Kommentar posten