Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 21. Juni 2012

Motorradfahrer verunglückt tödlich in Elmlohe.
  Durch einen Fahrradfahrer wurde auf der K 60 am 20.06.2012 gegen 09.00 Uhr ein verunfalltes Motorrad mit einem tödlich verletzten Motorradfahrer im Seitenraum festgestellt. Ein zufällig vorbeikommender Rettungswagen konnte ebenfalls nur noch den Tod feststellen. Die Verkehrsunfallzeit ist noch unklar und könnte bereits in den Abendstunden des 19.06.2012 liegen. Der Verkehrsunfall ereignete sich nach bisherigen Ermittlungen wie folgt: Der Kradfahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die K 60 aus Bramel kommend in Richtung Elmlohe. Nach Durchfahren einer Rechtskurve geriet er in der sich anschließenden zunächst leichten Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache leicht nach rechts in den Seitenraum. Im weiteren Verlauf touchierte er einen Leitpfosten und verlor dabei die Kontrolle über sein Motorrad. Das Fahrzeug geriet in den Hangbereich und brach aus. Schließlich prallte das Motorrad gegen einen im linken Seitenraum befindlichen Straßenbaum. Der 32-jährige Unfallbeteiligte aus dem Bereich Lüneburg erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.Die Schadenshöhe wird noch ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Langen unter der Telefonnummer: 04743/9280 in Verbindung zu setze

0 Kommentare:

Kommentar posten