Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 13. Januar 2016

Kinderkino startet im neuen Jahr mit dem Film "Mitten in der Winternacht"


Mitten in der Winternacht; Foto: Bremerhaven.de
Mit einem niederländischen Film aus dem Jahr 2013 läuft wieder die Filmmaschine im Kinderkino an. Die Termine sind am Donnerstag, 21. Januar, um 15 Uhr im Kulturladen Wulsdorf und am Freitag, 22. Januar, um 16 Uhr im Dienstleistungszentrum Grünhöfe (DLZ).
In der Geschichte geht es darum, dass ein eigenbrötlerischer Junge und ein sprechender Elch den Weihnachtsmann aus der Psychiatrie retten. Max’ Eltern haben sich getrennt. Der Junge lebt bei seiner Mutter und leidet sehr unter der Trennung. Außerdem wird er von den anderen Kindern gehänselt. Eines Abends jedoch findet er in der Scheune einen sprechenden Elch namens Mr. Moose. Dieser ist von der Weihnachts-Testfahrt mit dem Weihnachtsmann abgestürzt und so auf der Erde gelandet. Max erfährt, dass auch der Weihnachtsmann noch irgendwo liegen muss, samt aller Geschenke. Viel Arbeit für Max. So viel, dass er sogar seine Trauer vergisst.
Veranstalter ist der Kinder-und Jugendtreff im DLZ Grünhöfe, Kulturbüro Bremerhaven in Kooperation mit Kommunales Kino Bremerhaven e.V. Der Eintritt beträgt zwei Euro inklusive Freigetränk. Weitere Auskünfte erteilt das Kulturbüro Bremerhaven unter der Telefonnummer 0471/3087-865.
.

0 Kommentare:

Kommentar posten