Diesen Blog durchsuchen

Dienstag, 26. Januar 2016

Gymnasiale Oberstufen und Berufliche Gymnasien in Bremerhaven präsentieren Angebot

Welche Schule ist die richtige für mich und wo kann ich mich am besten entfalten? Diese und viele weitere Fragen stellen sich die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen. Antworten darauf lassen sich bei den kommenden Informationsveranstaltungen der Gymnasialen Oberstufen und Beruflichen Gymnasien der Stadt Bremerhaven finden.

Die Bremerhavener Schulen stellen sich vom 9. bis 20. Februar vor und präsentieren interessierten SchülerInnen, Eltern und Lehrern ihr vielfältiges Angebot.

Dienstag, 9. Februar: HIGHSEA-Projekt am Alfred-Wegener-Institut, Am Handelshafen 12, Beginn um 19 Uhr
Montag, 15. Februar: Schulzentrum Carl von Ossietzky, GyO;  Georg-Büchner-Str. 5, Beginn um 19 Uhr
Dienstag, 16. Februar: Lloyd Gymnasium Bremerhaven, Grazer Str. 61, Beginn um 19 Uhr
Mittwoch, 17. Februar: Schulzentrum Geschwister Scholl, Gymnasiale Oberstufe und Berufliches Gymnasium der Berufsbildenden Schulen Sophie Scholl; Walter-Kolb-Weg 2, Beginn um 19 Uhr
Donnerstag, 18. Februar: Berufliches Gymnasium an den Kaufmännischen Lehranstalten, Max-Eyth-Platz 3 – 4, Beginn um 19 Uhr
Samstag, 20. Februar: Berufliches Gymnasium an den Berufsschulen für Dienstleistungen, Gewerbe und Gestaltung; Georg-Büchner-Str. 13

Veranstaltungsdauer 11 Uhr bis 14 Uhr.

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten der einzelnen Schulen und auf externer Link:  www.bremerhaven.de/bildung.

0 Kommentare:

Kommentar posten