Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 4. Februar 2015

Noch freie Ausbildungsplätze an den Kaufmännischen Lehranstalten


Die Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven bieten noch freie Plätze für die Berufsfachschule für Fremdsprachen an. Die Fremdsprachenschule ist ein Schulzweig der Kaufmännischen Lehranstalten. Es handelt sich um eine 2-jährige vollschulische Ausbildung zum/zur FremdsprachenkorrespondentIn.
Der Fokus steht auf den Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch und es wird zusätzlich mit den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Deutsch, Geographie, Daten- und Textverarbeitung eine kaufmännische Grundlage gelegt. Die Lerngruppen haben eine überschaubare Größe. Da es sich um eine staatliche Schule handelt, ist die Ausbildung kostenlos. Voraussetzung dafür sind mindestens ein Mittlerer Schulabschluss und Grundkenntnisse in zwei der drei unterrichteten Sprachen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich persönlich oder per E-Mail bei den Bereichsleitern, Enric Pages und Nadine Behme unter e.pages at kla-bremerhaven.de sowie n.behme at kla-bremerhaven.de, informieren oder Termine für eine Hospitation im Unterricht ausmachen.

Bis zum 1. März können sich Interessierte im Geschäftszimmer der Kaufmännischen Lehranstalten anmelden.

Weitere Informationen unter externer Link:  www.kla-bremerhaven.de

0 Kommentare:

Kommentar posten