Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 25. Juni 2014

Kanal- und Straßenbau in der Wittekindstraße


Seit 2011 arbeitet das Amt für Straßen- und Brückenbau im Umfeld der Sachsenstraße in Geestemünde. Das langfristige Ziel ist die Aufwertung der Altbaubereiche und der öffentlichen Straßen in diesem Viertel. Im vergangenen Jahr konnte der Ausbau der Sachsenstraße nach Fertigstellung des mittleren Straßenabschnitts vollendet werden. In diesem Jahr gehen die Bauarbeiten in der Wittekindstraße weiter.
Der rutschige Blaubasalt auf der Fahrbahn, die uneinheitliche Pflasterung auf dem Gehweg und die spärliche Beleuchtung sind bis Ende des Jahres Geschichte. Der Ausbau erfolgt analog der Düppelstraße. „Fußgänger und parkende Fahrzeuge bekommen durch optische Gestaltung einen eigenen, geordneten Bereich. Ebenfalls erneuert wird die Straßenbeleuchtung“, erklärt Amtsleiter Enno Wagener.
Der erste Spatenstich erfolgt Ende Juni an der Einmündung zur Sachsenstraße. Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle über die Schillerstraße möglich.
Weitere Bild- und Textinformationen über unsere Baustellen im Stadtgebiet finden Sie in ausführlicher Form auf dem Stadtportal www.bremerhaven.de/baustellen

0 Kommentare:

Kommentar posten