Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 4. Oktober 2013

Tolles Projekt neigt sich dem Ende zu

Seit Juni dieses Jahres arbeiten Familien im Stadtteil Leherheide an ihren eigenen Bilderbüchern. Durch eine Fördersumme in Höhe von 1070 Euro von der swb-Bildungsinitiative war es dem Familienzentrum Julius-Brecht-Straße möglich, den Familien dieses Projekt kostenlos anzubieten. Seit einigen Monaten wird im Familienzentrum gemalt, gebastelt, fotografiert, Geschichten erzählt und vieles mehr. Eltern betrachten mit ihren Kindern verschiedene Bilderbücher, erzählen sich Erlebnisse aus ihrem Alltag und verfassen Schritt für Schritt ihre eigenen Geschichten. Illustriert wird das eigene Buch mit Zeichnungen von den jeweiligen Kindern und ihren Eltern, mit Fotografien, beklebten Bildern und anderen kreativen Techniken. Durch die gemeinsame Teilnahme und Arbeit zwischen Eltern und Kindern wurden die Bindungsqualitäten der Familien gestärkt und individuelle Ressourcen gefördert. Es war ein Projekt welches mit sehr viel Freude und Spaß umgesetzt wurde. Nun neigt sich das Projekt dem Ende zu und die entstandenen Arbeiten gehen in den Druck, damit die Familien zum Abschluss ihr fertig gebundenes Bilderbuch in den Händen halten.

0 Kommentare:

Kommentar posten