Diesen Blog durchsuchen

Montag, 3. Juni 2013

Menschen mit Hund und freiwilligem Engagement gesucht

Beim Umzug ins Alten- oder Pflegeheim müssen sich ältere Menschen häufig von ihrem lieb gewordenen Haustier trennen. Nun sucht die Freiwilligenagentur Bremerhaven nach Alternativen und möchte einen ehrenamtlichen Hundebesuchsdienst einrichten. Tiere vermitteln Lebensfreude. Streicheln entspannt und unterstützt die Feinmotorik. Reden und lachen, lässt Depressionen verschwinden und bringt Abwechslung in den Alltag von Menschen im Altersheim. Wer sich auf diesem Gebiet gemeinsam mit seinem Hund ehrenamtlich engagieren möchte, ist bei der Freiwiligenagentur Bremerhaven herzlich willkommen. Der Dank der Seniorinnen und Senioren für den Besuch mit Hund im Pflegeheim ist gewiss. Das ist nur eins von über 100 Angeboten der Freiwilligenagentur Bremerhaven: Neben weiteren Angeboten mit Tieren wie Katzenfüttern, Hundeausführen, Tier- und Naturschutz gibt es Angebote wie Hausaufgabehilfe, Begleitung für Behinderte, Besuchsdienste in Krankenhäusern, Führungen auf einen Kirchturm oder durch Museen, Gartenpflege, Restaurierung historischer Bauten, Unfallhilfe, Unterstützung von Migranten, Senioren, jungen Müttern, Kindern oder Arbeitsuchenden bis zu Reisebegleitung, Musizieren und Theater spielen. Weitere Informationen: Freiwilligenagentur Bremerhaven, Telefon 0471/3094660 oder Freiwilligenagentur at magistrat.bremerhaven.de

0 Kommentare:

Kommentar posten