Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 15. Februar 2013

Sozial-Sponsoring macht´s möglich: Neuer Kleinbus für behinderte Kinder

Am Montag, 11. März, übernimmt die Städtische Kindertagesstätte Stettiner Straße offiziell einen neuen Kleinbus für die Beförderung der behinderten Kinder. Möglich war die Anschaffung des Busses durch die Bereitschaft von 39 Unternehmen aus Bremerhaven und dem Umland für mehrere Jahre Werbeflächen auf dem Fahrzeug zu mieten. Im Rahmen einer kleinen Übernahmefeier wird Sozialstadtrat Klaus Rosche im Beisein von Kindern und MitarbeiterInnen den eingeladenen Vertretern der Unternehmen für ihre Finanzierungsbereitschaft danken. Hintergrund: Im Jahr 1999 wurde mit der Firma MOBIL aus Neustadt/Weinstrasse ein Kontrakt mit dem Ziel vereinbart, ohne Anschaffungskosten einen durch Werbung finanzierten Kleinbus zu erhalten. Durch das Engagement von diversen Firmen konnte durch die Firma MOBIL erstmals im Jahr 2000 ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden. Nach dem Auslaufen der zweiten Bearbeitungsperiode von 5 Jahren wurde im Dezember 2011 mit der Suche nach neuen Sponsoren für die Beschaffung eines neuen durch Werbung finanzierten Kleinbusses begonnen. Durch das Engagement von 39 Unternehmen aus Bremerhaven und dem Umland steht der Kindertagesstätte Stettiner Straße wiederrum für fünf Jahre ein 9-Sitzer-Kleinbus der Marke FORD TRANSIT im Wert von ca. 32.000 Euro zur Verfügung.

0 Kommentare:

Kommentar posten