Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 27. Februar 2013

Gauß II meets Hochschule Bremerhaven - gemeinsame Teilnahme am 17. FOCUS Schülerwettbewerb

"Raus aus den Klassenzimmern - rein in die Praxis" ganz nach diesem Motto erarbeiten Schüler der Gaußschule II gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Bremerhaven derzeit Visionen, wie in der Zukunft der Verkehr und die (Tele-) Kommunikation aussehen könnten. Im Rahmen des 17. FOCUS Schülerwettbewerbs "Schule macht Zukunft", erstellen Schüler der 9. Klassen aus Haupt- und Realschule derzeit eine eigene Projektwebsite. Am Mittwoch, 6. März, präsentieren sie erstmals ihre dazu erstellte Website mit Projektergebnissen rund um "Gauß II meets Hochschule: Städte der Zukunft" in der Science-Lounge der Hochschule Bremerhaven. In zwei Gruppen haben die Schüler unter der Leitung von Lehrer Heiko Lehn in den vergangenen Wochen Ideen rund um die „Kommunikation der Zukunft“ sowie den „Transport“ gesammelt. Anhand von Bildern wollen sie die Thematik innovativ erfassen. Im Mittelpunkt stehen dabei Ideen zu Technologie, Wirtschaft, Gesellschaft und Forschung in Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven als außerschulischem Partner. Bei der Umsetzung und Aufbereitung des selbst recherchierten Materials von möglichen zukünftigen Technologien, unterstützten die Studierenden der Hochschule Bremerhaven Jesa Hareb und Janet Wintjen. 1997 rief das Magazin FOCUS den Schülerwettbewerb "Schule macht Zukunft" ins Leben. Die Aktion fördert mit ihren zahlreichen Partnern seitdem mehr als klassisches Wissen über unser zukünftiges Zusammenleben, denn hier dürfen und sollen alle Schüler kreativ denken, in Teams Verantwortung übernehmen, Kontakte in die Praxis knüpfen, Modelle konstruieren, Websites erstellen oder Präsentationsevents organisieren. Ziel des Wettbewerbs ist es, Schüler zu motivieren, neue Ideen für die Welt von morgen zu entwickeln und Wissen in Projekte umzusetzen, um schließlich der Wirtschaft und Öffentlichkeit zu zeigen, was in ihnen steckt. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto „Zukunft der Städte - demografisch, sozial, ökonomisch, ökologisch!“ mit der Frage „Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?“. Als Hauptpreis winkt eine Reise nach Peking zum Erkunden einer Megacity vor Ort, gestiftet von der ERGO-Versicherung. Weitere Informationen unter externer Link: www.medialine.de/deutsch/engagement/bildung/focus-schuelerwettbewerb.html

0 Kommentare:

Kommentar posten