Diesen Blog durchsuchen

Mittwoch, 6. Februar 2013

Die Seestadt Bremerhaven räumt auf: Die Aktion "KLAR SCHIFF" startet in die fünfte Runde

-->

Die große Aufräumaktion "KLAR SCHIFF" findet in diesem Jahr schon am Freitag, 15. März, in der Stadt Bremerhaven statt. Damit haben die Organisatoren der Aktion in Absprache mit dem Umweltschutzamt praktisch schon im Vorfeld auf den Wunsch des "Grünen Kreises" nach einem früheren Aktionszeitpunkt reagiert. Eingeladen und aufgefordert sind wieder alle Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger, um sinnbildlich vor der eigenen Haustüre zu kehren, um auf den Straßen, Wegen und Plätzen in der Stadt ein Zeichen zu setzen. Schirmherr der Aktion ist Stadtverordnetenvorsteher Artur Beneken, der mit hohem persönlichem Engagement für die Aktion wirbt.
Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion stehen die Grundschulen und Schulen der Sekundarstufe I in Bremerhaven. Hintergrund ist neben dem pädagogischen Aspekt nicht zuletzt auch die Vorbildfunktion der Schülerinnen und Schüler. Aber auch alle Bremerhavener sind aufgefordert mitzuhelfen. Sie können sich an einer der insgesamt 15 Ausgabestellen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 16 Uhr kostenlos mit Arbeitshandschuhen und Müllsäcken versorgen. Die jeweiligen Adressen sind dem Internet unter www.klar-schiff.bremerhaven.de zu entnehmen. Teilnehmende Schulen sowie Sammelgruppen, die sich rechtzeitig anmelden, werden frei Haus beliefert.
Hauptsponsor ist neben der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft das Plakatierungsunternehmen „STRÖER Deutsche Städtemedien“.
Die Organisatoren der Aktion, die Dezernate Bau, Umwelt, Gartenbau sowie Schule und Kultur appellieren nicht nur an die Bremerhavener Bevölkerung, sondern insbesondere an die Bremerhavener Wirtschaft und Institutionen aus den Bereichen Kultur und Sport sich ebenfalls zu engagieren - mit einer Sachspende oder einer finanziellen Zuwendung, die als herzliches Dankeschön den beteiligten Schulklassen zugutekommen sollen.
Interessierte finden weiterführende Informationen unter www.klar-schiff.bremerhaven.de oder unter der Telefonnummer: 0471-9800333.

0 Kommentare:

Kommentar posten