Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 25. Januar 2013

Von der Berufsausbildung bis zum Abitur- Berufliche Schule für Technik stellt vielfältiges Bildungsangebot vor

-->

Die Berufliche Schule für Technik (BST) lädt Interessierte zu einem Informationsabend über die schulischen Bildungsgänge der Berufsfachschule und der Fachoberschule ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 4. Februar, um 19 Uhr im Erdgeschoss der BST in der Georg-Büchner-Straße 7, in Bremerhaven statt.
Die einjährige Berufsfachschule wird in den beruflichen Fachrichtungen Elektrotechnik und Metalltechnik angeboten und bereitet die Schülerinnen und Schüler auf eine nachfolgende Ausbildung in einem Beruf des jeweiligen Berufsfeldes vor. Sie bietet ferner die Möglichkeit, im Rahmen der Abschlussprüfungen die erweiterte Berufsbildungsreife beziehungsweise. den Mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) zu erwerben.
Ebenfalls wird an diesem Abend über die Möglichkeiten des Erwerbs der Fachhochschulreife sowie des Abiturs informiert. Dies ist zum einen nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung über den einjährigen Besuch der Fachoberschule Mechatronik möglich. Zum anderen kann die Fachhochschulreife auch während der Berufsausbildung in jedem an der Schule angesiedelten Ausbildungsberuf doppelqualifizierend erworben werden.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Fachoberschule haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Studium an einer Fachhochschule aufzunehmen oder in der einjährigen Berufsoberschule das Abitur zu erwerben.
Weitere Informationen auch unter externer Link:  http://www.bs-t.eu/  oder telefonisch unter 0471-590/4001.

0 Kommentare:

Kommentar posten