Diesen Blog durchsuchen

Montag, 28. Januar 2013

Safer Internet Day 2013: Facebook und Co. werden unter die Lupe genommen

Jedes Jahr rückt der "Safer Internet Day" das Thema Internet-Sicherheit und in den neuen Medien weltweit in den Fokus. 2013 findet der Aktionstag in mehr als 60 Ländern am Dienstag, 5. Februar, statt. In Bremerhaven findet dazu eine Informationsveranstaltung für Eltern zum Thema: "Sind Facebook und Co. wirklich soziale Netzwerke oder nur geschickte Geschäftsideen?" von 19 Uhr bis 21 Uhr in der Volkshochschule statt. Die Referenten, Dipl. Sozialpädagoge Uwe Beister und Dipl. Pädagoge Jörg Warras, berichten über jugendliche Medienwelten in Sozialen Netzwerken, Probleme beim Datenschutz, Mobbing und Beschimpfungen, Bedrohungen und sexuelle Belästigungen. Es geht aber auch um die besondere Faszination, die für Jugendliche in der Pubertät von Sozialen Netzwerken ausgeht. Die Kooperation der Fachstelle Jugendschutz im Internet, der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien sowie der Volkshochschule, soll Eltern über die Hintergründe von Sozialen Netzwerken und Gefahren für Jugendliche im Netz aufklären. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Raum E 53 der Volkshochschule (Lloydstr.15) statt. Weitere Informationen gibt es unter 0471/3087823 oder bei der Fachstelle Jugendschutz im Internet und im Internet Treff des DLZ Grünhöfe, sowie unter der E-Mail-Kontaktadresse: Warras at dlz-gruenhoefe.de

0 Kommentare:

Kommentar posten