Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 14. September 2012

66-Jährige ausgeraubt


Loxstedt. Am 13.09.2012 gegen 12.15 Uhr wollte eine 66-jährige Hamburgerin ein Wohnmobil über eine Internetplattform käuflich erwerben und war für die Abwickelung des Geschäftes mit dem Zug von Hamburg nach Bremerhaven gereist. Den Kaufpreis in Höhe von 26.500 Euro für das Fahrzeug führte sie in bar mit sich. Am Bremerhavener Bahnhof wurde sie von dem mutmaßlichen Verkäufer (Täter 1) abgeholt. Dieser fuhr mit ihr von Bremerhaven in südliche Richtung nach Loxstedt. In der Gemarkung Siedewurth bog der Fahrzeugführer unvermittelt in einen Feldweg ab und stoppte das Fahrzeug. Dort trat plötzlich ein zweiter, maskierter Täter aus den Büschen. Unter Vorhalt einer Pistole forderte er die Herausgabe des Geldes sowie ihr Handy und ihre Handtasche mit diversen persönlichen Gegenständen. Die Täter flüchteten mit dem Pkw und ließen das Opfer am Tatort zurück. Das mutmaßliche Tatfahrzeug, ein roter BMW 316 i Compakt, konnte in einer Nachbargemeinde verlassen aufgefunden werden.
Die Täter können wie folgt beschrieben werden:
Täter 1:
   - männlich
   - ca. 180 cm
   - schlank
   - ca. 35 bis 40 Jahre
   - dunkelblondes, kurzgeschnittenes Haar
   - dunkle Bekleidung
   - Schirmmütze
   - Sprache: deutsch ohne erkennbaren Akzent 
Täter 2:
   - männlich,
   - ca. 175 cm
   - sportlicher Oberkörper
   - ovale Gesichtsform
   - maskiert mit Sturmhaube
   - Sprache: deutsch ohne erkennbaren Akzent 
Wer kann Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der Gegenstände geben oder hat verdächtige Beobachtungen zu dem roten BMW 316 i Compakt insbesondere in Loxstedt, Büttel, Speckje und Holte gemacht?
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Cuxhaven unter der Telefonnummer: 04721/573-0 zu melden.

0 Kommentare:

Kommentar posten