Diesen Blog durchsuchen

Freitag, 2. Mai 2014

Zum 25. Mal treffen sich die behinderten Sportler im Nordseestadion in Bremerhaven

In diesem Jahr treffen sich zum 25. Mal die behinderten Sportler im Nordseestadion in Bremerhaven. Hinsichtlich der Sommerferien bis in den September hinein, findet diese Veranstaltung daher bereits am Sonnabend, 26. Juli, statt. Am Vortag, Freitag, 25. Juli um 12.00 Uhr, beginnt das Sportfest mit einem Kegelturnier auf den Bahnen des Bürgerhauses in Bremerhaven-Lehe. Etwa 200 Teilnehmer werden hier erwartet. Schwimmwettbewerbe, Tischtennis und das Fußball-Turnier um den Werder-Cup runden die vielen Disziplinen im Nordsee-Stadion ab. Beim Behindertensportfest am 26. Juli werden rund 1000 Teilnehmer erwartet. Auch wenn noch einige Wochen bis zum 25. Behindertensportfest vergehen, sind freiwillige Helfer aufgerufen, sich unter der Telefon-Nummer 0471/590-2335 beim Amt für Menschen mit Behinderung zu melden, um den Tag gemeinsam mit den Teilnehmern zu erleben. Dieses Fest ist eine hervorragende Gelegenheit, behinderte und nichtbehinderte Menschen zusammen zu führen. Die freiwilligen Helfer sollen im organisatorischen und/oder im betreuerischen Bereich eingesetzt werden (Mindestalter 16 Jahre). Für Verpflegung ist gesorgt, es entstehen keine Kosten.

0 Kommentare:

Kommentar posten