Diesen Blog durchsuchen

Donnerstag, 19. September 2013

Rechte der Kinder stehen wieder im Mittelpunkt beim Weltkindertag

"Chancen für Kinder!" - so lautet das diesjährige Motto von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk zum Weltkindertag am 20. September. Damit möchten die Kinderrechtsorganisationen das Recht der Kinder auf gleiche Chancen im Bildungssystem in den Mittelpunkt stellen. Viele Schülerinnen und Schüler fühlen sich heute in der Schule unter Leistungsdruck. Oft sind die Lernziele nur mit Hilfe der Eltern oder mit bezahltem Nachhilfeunterricht zu erreichen. Kinder aus bildungsfernen oder sozial schlechter gestellten Haushalten werden durch diese Entwicklung zunehmend benachteiligt. Im Kindergartenalter mangelt es vielfach an frühkindlicher Förderung. In der Schule ist es dann schwierig, Defizite aufzuholen. Lehrer haben kaum genügend Zeit, Schüler mit Lernschwierigkeiten ausreichend zu unterstützen. Außerschulische Bildungsangebote können dies nicht ausgleichen, weil die Mittel für Kinder- und Jugendarbeit massiv gekürzt wurden. Zum Weltkindertag am 20. September 2013 werden die Rechte der Kinder wieder in den Mittelpunkt gestellt. Bremerhaven bietet rund um den Weltkindertag wieder ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und deren

Familien. Veranstaltungen: Donnerstag, 19. September 2013, 17:00 Uhr, Katholische Herz-Jesu-Kirche Lehe, Eupener Straße: Perlen des Glaubens – Die Perle der Wüste: Ökumenischer Gottesdienst für MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten und Interessierte Donnerstag, 19. September 2013, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum, An der Mühle 12: Kunterbunte Kinderdisco Donnerstag, 19.September 2013, 19:00 Uhr, Sitzungssaal des Gewerkschaftshauses, Hinrich-Schmalfeldt-Straße 31b, 4. Stock (Veranstalter: Die Initiative „BremerhavenerInnen für Kinder und Jugendliche“ und der Unterausschuss „Beteiligungsrechte in der Kinder- und Jugendarbeit“ des Jugendhilfeausschusses) Referent : Bremer Arbeitnehmerkammer Vortrag mit anschließender Diskussion: Kinderarmut in Bremerhaven. Fakten und Lösungsansätze. Freitag, 20. September 2013, Weltkindertag, 14:00 bis 17:00 Uhr auf dem Gelände des „Haus der Jugend“ Rheinstraße 109: Tag der Möglichkeiten: Es wird ein buntes Programm mit Kinderrechterallye, Kinderschminken, Tanz- und Theatervorführungen und viel mehr rund um das Thema Kinderrechte geben. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht um 16:00 Uhr im Haus der Jugend die Verleihung des Kinderrechte-Preises durch Herrn Stadtrat Rosche. Freitag, der 20. September 2013, Weltkindertag, 10:00 Uhr Pauluskirche, Hafenstraße: „Wir reden mit!“: 300 Kinder feiern und singen im Gottesdienst zum Weltkindertag für Kindertagesstätten. Wir erleben die Geschichte vom verschwundenen 12-jährigen Jesus. Habt Ihr Lust, ihn mit uns zu suchen und zu entdecken, wo er sich versteckt hat? Freitag, der 20. September 2013, Weltkindertag, 10:00 bis 14:00 Uhr beim Fröbelkindergarten, Weserstraße 262c: Großes Kinderfest mit vielen Mitmachaktionen gestaltet von SchülerInnen der Lehranstalten für Sozialpädagogik und der Edith-Stein-Schule, den Kitas Brakhahnstraße, Robert-Blum-Straße, Braunstraße, Stettiner Straße, dem Kulturbüro Bremerhaven, die Wohnung, Phänomenta, dem Fröbelkindergarten und dem Amt für Jugend, Familie und Frauen. Samstag, 21. September 2013, 10:00 bis 15:00 Uhr auf dem Parkplatz und den Grünflächen neben dem Wochenmarkt Leherheide: Kinderstadtteilfest Leherheide. Alle Veranstaltungen unter externer Link: http://www.dlz-kids.de/

0 Kommentare:

Kommentar posten